Geschichte

Unser Unternehmen wurde 1921 von einem jungen, begabten Luxemburger Kellermeister gegründet, welcher sein Handwerk in der Champagne von der Pike auf gelernt hat: Jean Bernard-Massard.

Mit der Unterstützung eines kleinen Kreises luxemburgischer und belgischer Weinliebhaber setzte er sein Projekt um und baute den herrlichen Weinkeller in Grevenmacher, am Ufer der Mosel.

Sein Ziel war es, Luxemburger Qualitätsschaumweine zu kreieren und das Marktpotenzial auszuschöpfen, das sich durch die neu gegründete belgisch-luxemburgische Wirtschafts- und Zollunion auftat. Seine belgischen Partner haben ihn bei der Erschließung des belgischen Markts, welcher seit 90 Jahren der wichtigste Absatzmarkt von Bernard-Massard ist, von Anfang an tatkräftig unterstützt.

Darüber hinaus wollte Jean Bernard-Massard auf den großen deutschen Markt vordringen und gründete daher zeitgleich die Sektkellerei J.Bernard-Massard in Trier. Dieses Unternehmen ist noch heute aktiv und treibt die Expansion des Unternehmens in Europa voran.

Jean Bernard-Massard leitete die Kellerei bis zu seinem Tod im Jahr 1923. Die Geschicke der Firma wurden daraufhin von der Familie Clasen geleitet: Bernard, Anwalt in Luxemburg, als 1. Vorsitzender des Aufsichtsrats, später von dessen Bruder Joseph, André und Carlo (seine Söhne), Hubert (Sohn von Carlo) und bald wird Antoine (Sohn von Hubert) ihn an der Spitze unseres Hauses ablösen.

SLIDESHOW ANSEHEN
 

One of our key missions is to ensure that our wines are enjoyed responsibly.
We must confirm that you are of legal drinking age in your country before welcoming you to Bernard-Massard.
If there is no legal age for consuming alcohol in your country, you must be over 18.
Are you ?

-18Jahre or +18Jahre
Diese Website benötigt Javascript, um richtig zu funktionieren.